Wanderfalken Webcam  Nürnberg am Sinwellturm der Kaiserburg

Der Wanderfalke hat einen Brutplatz an der Kaiserburg Nürnberg.

Eine Kamera im Nistkasten zeigt während der Brutsaison die Vögel beim Brüten. Mit hochauflösenden Bildern und Ton kann man sehen, welche Fortschritte die Küken machen. Wie sich das Weibchen und das Männchen um die Küken kümmern, wenn sie geschlüpft sind. 

Eine zweite Webcam zeigt den Anflugkorb. Damit ist dieser Standort in Bayern sehr besonders. Zwei Kameras an einem Nistkasten in maximaler Bildqualität und mit Ton kann man die Vögel und damit ein Stück Natur in der Stadt erleben.

Der Wanderfalke ist ganzjährig in seinem Revier. Im März legt das Weibchen die Eier ab. Im April schlüpfen meist zwei bis drei Küken. 

Hintergrund zur Technik

Im historischen Sinwellturm der Kaiserburg Nürnberg gibt es keinen Internetanschluss. Um Bild- und Tonsignale ins Netz zu bringen haben wir  eine W-Lan Funkstrecke über 250 Meter zum nächsten Internetanschluss etabliert.

Die Sensibilisierung für das Vorhaben bei allen Beteiligten an einem prominenten Standort, wie der Kaiserburg Nürnberg erfordert Ausdauer und Verhandlungsgeschick, das darf an dieser Stelle gesagt sein. 

Wir freuen uns über das Ergebnis und Bedanken uns für die Offenheit der Beteiligten: der Bayerischen Schlösser und Seenverwaltung, der Regierung von Mittelfranken, der Burgverwaltung Nürnberg, dem staatlichen Bauamt Erlangen Nürnberg.

Seit dem Frühjahr 2013 ist der Kasten durch Wanderfalken besetzt und auf der Internetseite des Projektes "Lebensraum Burg" können Sie das Brutgeschehen live verfolgen.

Beobachtungskameras, Nistkästen, Artenschutzhäuser, Klangattrappen und mehr finden Sie in unserem Online-Shop unter www.gruenshoppen.de.

Kartenansicht
Kartenansicht schließen