Wanderfalken Livecam - Markt Feucht bei Nürnberg

LIVE: Wanderfalken beim Brüten beobachten. Die Leistung der Gruenstifter: Installation einer Beobachtungskamera mit W-Lan-Funkstrecke am Wanderfalkenkasten im Kirchturm der katholischen Kirche in Markt Feucht bei Nürnberg.

Sie möchten Naturbeobachtungen aus einem Nistkasten für Ihre Gemeinde, Stadt oder Ihre Gäste in einem Hotel oder einer öffentlichen Einrichtung sichtbar machen?  Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Umsetzung Ihrer Beobachtungskamera. Sprechen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Der Wanderfalke

Die Jungvögel begeben sich sehr gerne auf Wanderschaft, deshalb wurde diese Falkenart "Wanderfalke" genannt. Und weil sie sich so gerne auf Wanderschaft begeben, sind sie fast überall auf der Welt zu finden.

Wanderfalken bauen keine Nester.  Sie brüten in Baumnestern anderer Greifvögel, auf unzugänglichen Felsbändern und immer öfter als Gebäudebrüter auch in Nischen hoher Bauwerke. Im März legt das Weibchen  meist 3 - 4 Eier. Während der Brutzeit wird es vom Männchen mit Nahrung versorgt.

Quelle: www.feucht.de

Kartenansicht
Kartenansicht schließen