ARTENSCHUTZPRÜFUNG VOR SANIERUNG

Am Gebäude sollen unter Anderem das Dach und die Fassade saniert werden. Deshalb wurden Fassade, Traufbereich und Dachboden auf das Vorkommen wildlebender Tiere und Lebens- und Fortpflanzungsstätten der besonders geschützten Arten geprüft.

An einigen Stellen wurden Nistplätze des Haussperlings gefunden.

Als Maßnahmen zur Sicherung des Erhaltungszustandes (FCS-Maßnahmen) wurden deshalb zum Ausgleich Mauersegler-Nistkästen im Traufbereich angebracht.

Nistkästen, Artenschutzhäuser, Klangattrappen und mehr finden Sie in unserem Online-Shop unter www.gruenshoppen.de.

Kartenansicht
Kartenansicht schließen