Kipepeo Clothing - faire Mode aus Afrika - Foto: http://mamazine.de/
Kleidung von Kipepeo-Clothing kommt Kindern in Tansania zu gute - Foto: http://www.kipepeo-clothing.com/de/
// Stuttgart, Friedrich-Scholer-Str. 11

Kipepeo-Clothing – faire T-Shirts aus Afrika

Das soziale Projekt Kipepeo-Clothing aus Stuttgart unterstützt mit dem Verkauf fairer und nachhaltiger Kleidung Schulen in Tansania. Alle T-Shirt-Aufdrucke stammen dabei aus der Feder tansanischer Schulkinder.

Die Geschichte von Kipepeo-Clothing begann mit einer Kinderzeichnung, die der Aushilfslehrer Martin Kluck in Tansania von einer Schülerin bekam. Als besondere Erinnerung ließ er die Zeichnung auf ein T-Shirt drucken – und schon war der Grundstein von Kipepeo-Clothing gelegt. Seitdem landen  viele Kinderzeichnungen auf T-Shirts und Hoodies aus Tansania, die im eigenen Online-Shop, in ausgewählten Geschäften und auf Märkten verkauft werden.

Das Non-Profit-Unternehmen folgt einem nachhaltigen und sozialen Wirtschaftskreislauf. So werden die Kipepeo-Motive von Schulkindern an Grundschulen in Arusha, Tansania gezeichnet. Zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft wird die von Farmern geerntete Biobaumwolle von Produzenten vor Ort unter Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen und Löhne verarbeitet. In Deutschland werden die Shirts dann von freiwilligen Helfern von Hand bedruckt. Mit dem Erlös unterstützt Kipepeo wiederum die Schulen in Arusha durch die Bezahlung von Schulgebühren, Unterrichtsmaterialien und den Bau neuer Schulgebäude.

Kipepeo bedeutet auf Kishwahili übrigens Schmetterling. Und wie der Flügelschlag eines Schmetterlings einen ganzen Sturm auslösen kann, so kann auch die Bleistiftzeichnung eines Kindes die Welt ein kleines Stück verändern.

Hier geht’s zum Shop: www.kipepeo-clothing.com/de/24-shop

Quelle: www.kipepeo-clothing.com/de/

Kipepeo-Clothing - Foto: http://www.kipepeo-clothing.com/de/
Kartenansicht
Kartenansicht schließen